Tag Archive: Forschung


Reinkarnation – Über 3.000 Fälle sprechen Bände!

von Martin Klipfel – Freier Journalist –

Ja, Du hast richtig gelesen! Über 3.000 Fälle von Wiedergeburten [1] auf dieser Erde sind mittlerweile dokumentiert und für die Ewigkeit festgehalten. Der „Papst“ unter den Forschern ist eindeutig Ian Stevenson, der auf beeindruckende Art und Weise Reinkarnationsfälle zu­sammengetragen hat und somit das gesamte abendländische Weltbild ad absurdum geführt hat. Trotzdem passen seine Beweise noch immer nicht in das etablierte wissenschaftliche Weltbild, denn was man mit technischen Geräten nicht messen oder wiegen kann, ist laut gän­giger Meinung, der so genannten Experten, nicht wahr. 

Weiterlesen

Martin Klipfel – Reinkarnation – Glauben oder Wissen?

von Martin Klipfel – Freier Journalist –

Ich behaupte: Die Reinkarnation ist eine Tatsache! Ja, und Fakt ist, dass ich, der Martin, die Reinkarnation von Martin Luther bin oder was meinst Du, warum ich meine Meisterwerke unter dem Pseudonym Martin M. Luder veröffentliche? Ganz ruhig, entspann Dich, schrei nicht so laut! Ich verstehe ja, dass Dir die Reinkarnationslehre zuwider ist, denn schließlich riecht dieses Thema nach Esoterik, und da schrillen bei Dir die Alarmglocken. 

Weiterlesen

Weiterlesen

Hat Keshe recht? – Auf der Suche nach Indizien

Kommentar „Antizensur“ – Trotz aller Skepsis sollte man den Artikel komplett durchlesen. Vor allem beim Thema iranische lautlose Schwebedrohnen angetrieben durch Antigravitationstechnik scheint etwas dran zu sein.

Angeblich lassen sich mit Keshe-Technologie die dringendsten Probleme auf diesem Planeten durch unbegrenzte Verfügbarkeit von Energie, Wasser, Nahrung und Gesundheit auf einen Schlag lösen. Seit dem 21. September, dem offiziellen Starttermin für den Technologie-Transfer durch die Keshe Stiftung, sind wir verstärkt auf der Suche nach Antworten auf die Frage: Hat Keshe recht mit seinen Behauptungen? Jetzt gibt es neue Indizien.

Weiterlesen

Lasst uns abhauen! Potenziell lebensfreundliche Super-Erde aufgespürt

Auf der Suche nach potenziell bewohnbaren Planeten außerhalb des Sonnensystems haben Astronomen einen neuen vielversprechenden Kandidaten entdeckt: HD 40307 g befindet sich in einer Entfernung von etwa 42 Lichtjahren von der Erde und umkreist dort einen sonnenähnlichen Stern in genau dem richtigen Abstand.

Weiterlesen

Kopenhagen (Dänemark) – Vor etwa 4,567 Milliarden Jahren begann sich unser Planetensystem aus einer ausgedehnten Staub- und Gasscheibe um die Sonne herauszubilden. Während ähnliche Prozesse bereits in jüngeren Systemen der Milchstraße beobachtet werden konnten, gingen Wissenschaftler bislang davon aus, dass der Entstehungsprozess des Sonnensystems etwa doppelt so lange gedauert hat, als in diesen beobachteten Fällen.

Weiterlesen

Der ersten in vollem Umfang wissenschaftlich begutachteten Studie des Problems zufolge verursacht der Lärm von Windparks „eindeutig und signifikant” Schlafstörungen und beeinträchtigt die geistige Gesundheit.

Weiterlesen

Gemäß der Prinzipien der Keshe-Foundation, ihre Technologien jedem Land auf der Erde zu übergeben, sind wir stolz darauf anzukündigen, dass die Nation und die Regierung von Italien den Transfer des Weltraumtechnologie-Programms der Keshe-Foundation akzeptiert hat.
Weiterlesen

Delhi (Indien) – Indische Medien berichten derzeit über vermehrte UFO-Sichtungen durch Einheiten der indischen Armee und der indisch-tibetischen Grenzpolizei (Indo-Tibetan Border Police Force, ITBP). Die ebenfalls von den lokalen Anwohnern beobachteten Lichtphänomene wurden demnach bereits mit unterschiedlichen Instrumenten studiert, bislang jedoch ohne, dass ihre Natur und Herkunft erklärt werden konnte.

Weiterlesen

E-Cat-Technologie: Die Energierevolution hat begonnen

Befinden wir uns am Rande einer Energierevolution? Nein, wir sind mittendrin: LENR-Technologie, die sauberste und günstigste bekannte Energiequelle auf diesem Planeten, ist marktreif. Erste industrielle Reaktoren mit der Bezeichnung E-Cat laufen seit über einem Jahr erfolgreich im Testbetrieb und sind nun offiziell auf dem Markt erhältlich. Renommierte Wissenschaftler und deutsche Mainstream-Medien verschließen sich weiterhin dem Phänomen.

Weiterlesen

Interview mit Sterling Allan von Peswiki, dem führenden Forschungsportal für exotische Energieformen. Sterling machte am Mittwoch den 24.10. 2012 bei Sophiyama in London Zwischenstation auf der Durchreise von West-England nach Salt Lake City, seiner Heimatstadt.

Weiterlesen

„Iran wird den Krieg gewinnen, wenn das Land angegriffen werden sollte – sei es von Israel oder von der US-Regierung!“, so äußerte sich Mehran Tavakoli Keshe im öffentlich einsehbaren Internetforum der Keshe Stiftung.

Weiterlesen

Schwarzes Gold fließt ungehindert seiner Bestimmung entgegen: Die Menschheit fördert trotz längst überschrittenen „Peak Oil“ fleißig Erdöl weiter, als seien sämtliche düstere Zukunftsszenarien Märchen, welche es zu ignorieren gilt. Entweder verbirgt sich eine unbekümmerte Naivität dahinter, oder aber der Menschheit wird ganz bewußt seit Jahrzehnten ein Bär aufgebunden, weil in Wirklichkeit schon bei der fragwürdigen Entstehung des Erdöls eine folgenreiche Möglichkeit außer acht gelassen wird?

Weiterlesen

In der letzten Zeit sind die Themen Raumenergie, Freie Energie, Vakuumfeldenergie, Kalte Fusion usw. immer mehr in den Focus der Öffentlichkeit gerückt. Das liegt unter anderem an den kräftig gestiegenen Strompreisen duch EEG-und Konzernabzocke und auch an der propagierten Angst gegenüber der Kernkraft.  Diese Ängste werden aber in der Regel nicht wegen des Betriebes der KKW’s geschürt, sondern wegen der Endlagerung. Die Endlagerung ist natürlich die schlechteste aller Lösungen. Zum einen gibt es KKW’s der neuesten Generation wo abgebrannte Brennstäbe wieder aufbereitet werden und fast vollständig genutzt werden können, so dass weniger Restmüll überbleibt, zum anderen gibt es die erwiesene Atomschrottvernichtung durch die „Transmutation“. Diese Technik ist kein Schwindel, sondern sogar bewiesen. Viele Menschen sind auch mittlerweile skeptisch gegenüber Sonnenpaddel und Vogelschredder und nutzen vermehrt das Internet wegen der Informationsmöglichkeit zur unterdrückten „Freien Energie“.

Weiterlesen

Prof.Turtur – Raumenergie: Erklärungen und Links

Die Quantenelektrodynamischen Nullpunktsoszillationen das bloßen Raums enthalten eine ungeheuer große Menge an Energie, wie einerseits aus kosmologischen Untersuchungen bekannt ist, andererseits aber auch aus Messungen zum Casimir-Effekt. Die Frage ist nun, ob die Menschheit diese Energien nutzen kann, was erhebliche praktische Vorteile hätte, weil diese Energie nicht an sichtbare Materie gebunden ist und daher ihre Entnahme aus dem Raum prinzipbedingt keinerlei Umweltbelastung darstellen kann.

 

Weiterlesen

Freie Energie

Gibt es wirklich keine besseren Energiequellen, als die die wir jetzt schon benutzen? Sind Solarenergie oder Windkraft die einzigen Alternativen, die es gibt, um vermeintlich saubere Energie zu erzeugen?

Weiterlesen

Das Problem der Energieversorgung werden wir so schnell nicht los. Doch nicht das ausgehende Öl oder die steigende Nachfrage sind das Problem, sondern die Lobbyverbände und deren Profitinteresse sind die Faktoren, dass seit über 100 Jahren eine falsche, ja nahezu fatale Energiepolitik betrieben wird. Weiterlesen

Unter den werdenden Müttern, genauso wie bei Medizinern ist die Meinung verbreitet, dass Ultraschall keine Nebenwirkungen hat. Im Gegenteil, Ultraschall sei sogar unerlässlich und sehr notwendig für das Wohl des ungeborenen Kindes. Doch neue Untersuchungen haben gezeigt, dass es durch Ultraschalluntersuchungen zu Entwicklungsstörungen der Gehirnzellen des Kindes kommen kann.

Weiterlesen

Immer wenn sich der Staat und damit auch das demokratisch legitimierte Parlament aus ihrer Verantwortung zurückziehen, wird das von den Wirtschaftsliberalen „Freiheit“ genannt. So war das beim sog. Hochschul-„Freiheits“-Gesetz des FDP-Innovationsministers Pinkwart in Nordrhein-Westfalen, so ist es auch beim Wissenschafts-„Freiheits“-Gesetz der Bundesregierung.

Weiterlesen

Wie in meinem letzten Bericht vom 17.10.12 beschrieben, hat sich der Verbrauch meines Fahrzeuges nach der dritten XMILE Tankfüllung im reinen Stadtverkehr von 9,8 über 8,5 über 8,1 nun auf 8,0 Liter eingependelt.  Da XMILE angibt, dass die volle Reinigungswirkung ab der dritten Tankfüllung stattfindet und schon Fälle bekannt geworden sind, wo eine Verbrauchsminderung erst wesentlich später eingesetzt hat, erwarte ich im Stadtverkehr noch eine 7 vor dem Komma.

Untenstehend noch die Fotos von meinem Bordcomputer und weitere Erklärungen. Bitte auch mit dem letzten Bericht vergleichen.

Weiterlesen

Eine kleinere britische Firma hat einen einzigartigen Kraftstoff geschaffen, der aus Luft und Wasser besteht. Die revolutionäre Technologie verspricht bei der Lösung der globalen Energiekrise zu helfen. Außerdem kann diese Technik zur Bekämpfung der Erderwärmung durch Entfernung von Kohlendioxid aus der Atmosphäre beitragen.

Weiterlesen

Alpha Centauri: Planet mit Erdmasse im sonnennächsten Sternsystem entdeckt

Genf (Schweiz) – Europäische Astronomen haben einen Planeten entdeckt, dessen Masse in etwa jener der Erde entspricht und mit einem Stern des Alpha Centauri-Systems einen der nächsten Nachbarsterne der Sonne umkreist. Zugleich handelt es sich um den leichtesten jemals um einen sonnenähnlichen Stern nachgewiesenen Exoplaneten.

Weiterlesen

Astronomen entdecken »Diamant«-Planeten von doppelter Erdgröße

Vergessen Sie Diamanten von der Größe des Ritz – Astronomen haben einen Planeten entdeckt, der vermutlich zu einem Drittel aus Diamant besteht und unglaubliche 40 Lichtjahre von der Erde entfernt im Sternbild Krebs seine Sonne umkreist, aber mit bloßem Auge zu sehen ist.

Weiterlesen

Neuigkeiten von Defkalion – kalte Fusion

Die Hoffnung wächst, dass Defkalion vielleicht schon im Jahr 2012 mit ihren Endgeräten namens “Hyperion” für die privaten Haushalte ( ab 5 KW Leistung) auf den europäischen Markt kommt. Damit wird die Energierevolution möglich und die privaten Haushalte energieautark! Saubere Energie, billige Energie, freie Energie für ALLE!

Weiterlesen

Zoologe löst Rätsel um das Riesenauge von Florida

Der Zoologe Dan-E. Nilsson aus Schweden ist Experte für Meerestier-Augen. Fünf Jahre lag kaum etwas anderes auf seinem Labortisch. Jetzt warf er einen Blick auf das mysteriöse Riesenauge von Florida.

Weiterlesen

Weiterlesen

Haben Sie sich nicht auch schon mal gefragt, ob der Mars-Rover Curiosity wirklich auf dem Mars herumfährt? Öde Wüstenlandschaften gibt’s schließlich auch auf der Erde. Und zwar viel billiger. 2,5 Milliarden Dollar einsacken, um anschließend einen »Mars-Rover« in einer leeren Wüstengegend herumfahren zu lassen, wäre ja auch eine allzu zarte Versuchung. Erstmals gibt es einen konkreten Anfangsverdacht: Ein seltsames Teilchen, das der Rover auf der »Marsoberfläche« entdeckte.

Weiterlesen

Das glänzende Objekt, das vom Marsrover „Curiosity“ entdeckt worden war, erwies sich als Teil des Marsfahrzeuges selbst. Als das Objekt entdeckt wurde, hatten die NASA-Forscher die Vermutung, dass das kein Objekt marsianischer Herkunft, sondern ein abgebrochenes Teil des Marsrovers selbst. Weiterlesen

Existenz paralleler Welten wissenschaftlich bewiesen

Ein Wissenschaftler-Team in der Universität Oxford hat bewiesen, dass parallele Welten wirklich existieren.
Die Theorie solcher Welten war als solche 1950 erschienen. Hugh Everett hatte angenommen, dass jedes neue Ereignis im Universum möglicherweise dessen Spaltung verursacht. So strebe die Anzahl alternativer Universen zur Unendlichkeit.

Weiterlesen

Curiosity: Mars wärmer als erwartet

Das in Spanien empfangene Datenmaterial von der Remote Environmental Monitoring Station (REMS) des Marsfahrzeugs Curiosity, zeigt deutlich mildere Temperaturen auf dem Mars an, als man bisher angenommen hat. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen im Gale-Krater erreichten bis zu 6 Grad Celsius.

Weiterlesen

Erscheinungstermin: 27. September 2012 –
Bauwerke, die es eigentlich nicht geben dürfte!
Wir leben angeblich in einer Wissensgesellschaft. Doch es gab Dinge in unserer Vorgeschichte, „von denen wir keinen blauen Dunst haben“, schreibt Bestsellerautor Erich von Däniken in seinem neuen, hochspannenden Buch. Steinerne Bauwerke von Meisterhand, rätselhafte unterirdische Anlagen, geometrisch ausgerichtete Steinkreise, die atemberaubenden Pyramiden von Ägypten – wer waren die Baumeister? Und vor allem: Woher hatten sie dieses unglaubliche Wissen?

Weiterlesen

Wir stehen am Rande einer Energierevolution. Diesen Satz hört ihr nicht zum ersten Mal. Und ihr werdet ihn noch öfter von uns zu hören bekommen. Energie in Form von Wärme und Strom ist eine der wichtigsten Ressourcen auf der Erde. Diese Ressource steht uns zukünftig nahezu unbegrenzt zur Verfügung, dank einer revolutionären Form der Energiegewinnung: “Kalte Fusion”.

Weiterlesen

Flüssige Luft als Kraftstoff für Fahrzeuge

Die verflüssigte Luft kann als Kraftstoff für Fahrzeuge und Energiekraftwerken eingesetzt werden. Die entsprechende Technologie wurde von britischen Forschern aus der Institution of Mechanical Engineers (IMechE).

Weiterlesen

Kalte Fusion auf dem Weg zum Markt

Weltweit bereiten Unternehmen ihre Prototypen für den Markteintritt vor – Teil 12

Im Januar 2011 hatte der italienische Ingenieur Andrea Rossi erstmals seinen Kalte-Fusion-Prototypen „E-Cat“ vorgestellt (Kalte Fusion in der Black Box?). Die Art und Weise der Messung, ob dabei tatsächlich mehr Wärmeenergie produziert als in Form von Elektrizität aufgewandt worden war, ließ jedoch Fragen offen. Anfang Oktober 2011 folgte eine weitere Demonstration, die zeigen sollte, dass der E-Cat auch ohne Stromzufuhr Energie produziert. Jedoch wurde kritisiert, die Demonstration sei nicht lang genug gewesen. Ende Oktober 2011 präsentierte Rossi erstmals eine Anlage, die angeblich ein Megawatt Wärmeenergie bei einem Sechstel aufgewendeter Energie produzieren kann.

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: