Bei einem Rückzug des Internationalen Währungsfonds aus den internationalen Griechenland-Hilfen kämen einem Magazinbericht zufolge Milliardenlasten auf Deutschland zu.

Das Nachrichtenmagazin „Focus“ berief sich am Samstag in einer Vorabmeldung auf Berechnungen des Centrums für Europäische Politik (CEP). Demnach würde der IWF-Anteil an den Mehrkosten des zurzeit diskutierten Aufschubs für Athen beim Schuldenabbau ungefähr 4,48 Milliarden Euro betragen.


Kommentar – 18.11.2012
Wie bereits mehrfach angekündigt, werden die deutschen Sparerschafe bald geschoren. Wer nicht hören will muss fühlen.


weiterlesen bei: FORMAT