Schön war die Zeit. Während der heissen Phase der US-Wahl waren grobe Störungen und dumme Äußerungen europäischer Politiker unerwünscht. Jetzt darf der Euro wieder fallen. Und was macht er? Er tut es!
Gleichzeitig ist es der Beweis, dass die Rettungsmaßnahmen, Stabilisierungsbemühungen und wie immer man diese Verzweiflungstaten nennt, nichts bewirkt haben.

weiterlesen bei: Marktorakel

Der Euro Crasht: Was dann?