In Kairo sind fünf Kinderhändler, die etwa 300 Babys verkauft haben, festgenommen worden. Der Bande gehörten zwei Krankenschwestern, ein Arzt und der Chefarzt eines örtlichen Krankenhauses an. Jedes zu verkaufendes Kind schätzten sie auf 570 US-Dollar ein.



weiterlesen bei: Stimme Russlands

Sklaverei: Im Inneren des Milliardengeschäfts Menschenhandel