Rund 20.000 Menschen beteiligten sich heute am „Marsch für die Zukunft“ der belgischen Gewerkschaften gegen die geplante Schließung des Ford-Werks in Genk. Viele Gewerkschafter und betriebliche Delegationen aus dem ganzen Land waren gekommen, in rote, grüne und blaue Jacken gekleidet – entsprechend den Farben der drei größten Richtungsgewerkschaften in Belgien. Darunter auch viele Ford-Arbeiter aus der Region, oft zusammen mit ihren Familien.

weiterlesen bei: Rote Fahne News

+++

Versandkostenfrei für Neukunden in DE

ca. 10% und mehr Kraftstoff sparen mit Bioenzymen

Zu den Shops:

www.xmile-vertrieb.eu

www.xmile-vertrieb.de