Nein, um die Emanzipation ist es nun wirklich nicht zum Besten bestellt, ganz im Gegenteil: Während Männer immer noch mehr verdienen als Frauen und weit häufiger in Führungsetagen sitzen, müssen sich die Frauen um den Haushalt kümmern, dem Mann gehorchen und ihre eigenen Bedürfnisse zurückstellen. So oder so ähnlich hört es sich an, wenn man sich die Ein- und Auslassungen so mancher unserer Volksvertreter anhört. Eine Frauenquote müsse her, um die seit Jahrhunderten andauernde Unterjochung des weiblichen Geschlechts zu beenden und die patriarchalische Gesellschaft zum Einsturz zu bringen.

 

weiterlesen bei: The Intelligence