Kommentar „Antizensur“ – Trotz aller Skepsis sollte man den Artikel komplett durchlesen. Vor allem beim Thema iranische lautlose Schwebedrohnen angetrieben durch Antigravitationstechnik scheint etwas dran zu sein.

Angeblich lassen sich mit Keshe-Technologie die dringendsten Probleme auf diesem Planeten durch unbegrenzte Verfügbarkeit von Energie, Wasser, Nahrung und Gesundheit auf einen Schlag lösen. Seit dem 21. September, dem offiziellen Starttermin für den Technologie-Transfer durch die Keshe Stiftung, sind wir verstärkt auf der Suche nach Antworten auf die Frage: Hat Keshe recht mit seinen Behauptungen? Jetzt gibt es neue Indizien.

weiterlesen bei: Feng Shui News

Verschlusssache Antigravitationsantrieb: Tesla, UFOs und die geheime Luft- und Raumfahrttechnik

Paul A. LaViolette, PhD, schrieb bahnbrechende wissenschaftliche Abhandlungen in den Bereichen Physik, Astronomie, Klimatologie, Systemtheorie und Psychologie.
Dr. LaViolette hält zwei Patente auf ein verbessertes lebenserhaltendes Kreislauftauchgerät, beschäftigt sich auch mit Metaphysik, Musik und Mystizismus und hat in manchen uralten Schöpfungsmythen Züge einer fortschrittlichen kosmogenetischen Wissenschaft nachweisen können.
Dr. LaViolette ist Gründer und Vorsitzender der Starburst Foundation, einem interdisziplinären wissenschaftlichen Forschungsinstitut.