Im November, wenn die Dunkelheit schon den Nachmittag beherrscht, ziehen wir uns in die Häuser zurück. Es ist Lesezeit. Meinem ältesten Sohn (10) lese ich gerade von deutscher Geschichte vor. Ein Text für junge Leser. Wie erschließt sich ihm die aufsehenerregende Landschaft unserer Geschichte mit den jahrtausendeweit zurückreichenden Ausläufern, den zerklüfteten Tälern und Höhen?

weiterlesen bei: Junge Freiheit