3.395,5 Tonnen Gold soll Deutschland also besitzen. Das macht Platz 2 hinter den USA in der aktuellen Goldrangliste. Nicht schlecht, mag der Leser denken. Aber was machen wir mit dem ganzen Gold? Gar nix. Liegenlassen. Abwarten. Schimmelt ja nicht. „Gar nix” war dem Bundesrechnungshof unlängst ein bisschen wenig. Wenigstens nachzählen könnte man den Bestand ja mal. Hat bisher nämlich noch NIE EINER gemacht. WIE BITTE? Wir haben Tausende Tonnen Gold und NIEMAND kontrolliert es? Genau!

Kommentar: 08.11.2012

Ich weiss nicht! Das Gold der Bundesbank? Ich denke mal eher das ist das Gold des Volkes. Das deutsche Volk sollte mal auf die Barrikaden gehen wenn eine Zählung abgelehnt oder so einfach abgetan wird. Falls es gar nicht mehr da oder schon verschachert ist würde ich das mal Volksbetrug nennen. Irgendeinen Grund muss es ja dafür geben das es keiner sehen oder zählen soll!!!

 

weiterlesen bei: The Intelligence

Schwarz auf weiß:

Dokumente und Informationen, die Regierungen gerne vor Ihnen verborgen hätten