Worauf die meisten Umfragen in den einzelnen Bundesstaaten kurz vor der Wahl hinwiesen, erfüllte sich letztendlich auch. Barack Obama ist alter und neuer Präsident der USA. Die Wähler waren sicher nicht zu beneiden, denn zur Wahl standen Pest oder Cholera. Letzten Endes hat sich eine knappe Mehrheit der Amerikaner für den Status Quo entschieden. Furcht vor Romneys Wirtschaftskurs und seine geplante Fortsetzung des sozialstaatlichen Abbaus dürften die Wahlen in den USA mit entschieden haben. Doch was kommt nun?

 

weiterlesen bei: Wirtschaftsfacts

Der neue Obama:

Was von der zweiten Amtszeit zu erwarten ist