Die Europäische Union importiert fünfzehn Mal mehr aus Israels illegalen Siedlungen in den besetzten palästinensischen Gebieten als von Palästinensern selbst, enthüllt heute ein neuer Bericht einer Koalition von 22 Organisationen aus 11 europäischen Ländern einschließlich medico international.

weiterlesen bei: INTERNATIONALE LIGA FÜR MENSCHENRECHTE

»Das elfte Gebot: Israel darf alles«: Klartexte über Antisemitismus und Israel-Kritik