In Griechenland stellt sich die Justiz in einem bemerkenswerten Fall schützend vor die Presse: Athener Richter sprechen den Chefredakteur eines Magazins vom Vorwurf frei, die Privatsphäre mutmaßlicher Steuerflüchtlinge verletzt zu haben. Der Journalist entgeht damit einer mehrjährigen Haftstrafe.

weiterlesen bei: n-tv

+++

Versandkostenfrei für Neukunden in DE

ca. 10% und mehr Kraftstoff sparen mit Bioenzymen

Zu den Shops:

www.xmile-vertrieb.eu

www.xmile-vertrieb.de