Die ganze aktuelle Diskussion über das deutsche Gold finde ich lustig. Lustig deswegen, die Medien die jetzt über die Notwenigkeit berichten, das Gold muss repatriiert werden, also aus England, Frankreich und Amerika nach Deutschland geholt werden, gehen davon aus, das Gold existiert noch dort, ist tatsächlich vorhanden. Ha ha, sehr witzig.


In Abwandlung von Hans Christian Andersen bekanntes Märchen, „Des Kaisers neue Kleider“, worin das Kind ausruft, der Kaiser habe gar keine Kleider an, sag ich, der Kaiser hat auch kein Gold.

weiterlesen bei: ASR

Die geplünderte Republik: Wie uns Banken, Spekulanten und Politiker in den Ruin treiben