von Redaktion Kopp Online –

In den USA sind bereits einige internationale Wahlbeobachter eingetroffen, um im kommenden Monat bei den Präsidentschaftswahlen in verschiedenen Wahllokalen der Auszählung der Stimmen beizuwohnen. Regierungsvertreter des US-Bundesstaates Texas haben ihnen nun unmissverständlich klargemacht, sie seien nicht willkommen.

weiterlesen bei: Kopp Online

Schwarz auf weiß: Dokumente und Informationen, die Regierungen gerne vor Ihnen verborgen hätten