Gibt es wirklich keine besseren Energiequellen, als die die wir jetzt schon benutzen? Sind Solarenergie oder Windkraft die einzigen Alternativen, die es gibt, um vermeintlich saubere Energie zu erzeugen?


Es werden zumindest keine Alternativen zugelassen, denn mit Öl und Gas als Energieträger oder Atomstrom werden astronomische Gewinne generiert, die sich die multinationalen Konzerne untereinander aufteilen.

Dabei ist „Freie Energie“ bereits vor über hundert Jahren von Nikola Tesla entdeckt und auch angewandt worden. Quellen für Freie Energie sind bspw. Magnetismus, Gravitation, Raum-, Vakuum- bzw. Nullpunktenergie. In der Quantenphysik sind derartige Dinge keine Unbekannten mehr, jedoch lehnt man auch dort jede These strikt ab, dass sich aus diesen Quellen Energie gewinnen lässt.

weiterlesen bei: Klarsicht-TV

+++

Antizensur empfiehlt:

ca. 10% Kraftstoff sparen mit Bioenzymen


Zu den Shops:

www.xmile-vertrieb.eu

www.xmile-vertrieb.de