Ankara (Khabar Turk/ IRIB) – Die Nachrichtenagentur „Khabar Turk“ berichtet heute über die Stationierung von ca. 70 Atombomben der USA des Typs B-61 in der Luftbasis Incirlik. Unter Berufung auf unterrichtete Quellen meldet Khabar Turk weiter, dass Washington sich das Eigentum und die Verfügungsgewalt für diese Bomben vorbehalte. Vor 1995 waren zwischen 10 bis 20 solcher Atombomben in zwei anderen Basen der US-Luftwaffe gelagert und später nach Incirlik transportiert worden. Die Stationierung der 70 Atombomben in Incirlik liege im Interesse der USA, denn dieser Ort sei günstig, um sie bei Gewalteskalationen an einen sicheren Ort zu bringen. Die B-61-Bomben gehören zur Haupaustrüstung der strategischen US-Kräfte.

 

Quelle: IRIB

Das Szenario eines Dritten Weltkriegs:

Die geheimen Pläne des Pentagons zur Errichtung einer Neuen Weltordnung