Nicht nur Athen hat immer noch Probleme mit der staatlichen Buchhaltung. In allen Krisenländern muss das Haushaltsdefizit für 2011 revidiert werden – nach oben. Dagegen kann sich Deutschland über bessere Zahlen freuen. (Anm.AZ: und darf daher noch mehr bluten)



weiterlesen bei: Handelsblatt