Barack Obama und seinem Herausforderer, Mitt Romney, steht nur noch eine Fernsehdebatte bevor. Nach dieser Wahlkampfrunde soll feststehen, wer bei den US-Wählern am beliebtesten ist. Von der Mangelhaftigkeit des US-Wahlsystems, das seit 1787 unabänderlich bleibt, berichtet Dmitri Babitsch.

weiterlesen bei: Stimme Russlands

Das Obama-Syndrom:

Leere Versprechungen, Krisen und Kriege